ASV Neuhaus (Oste) e.V.

Nah an der Natur

Angelsportverein Neuhaus (Oste) e.V.     


Herzlich willkommen auf unserer Webseite

Der ASV Neuhaus (Oste) e.V. ist ein Verein mit langer Tradtion. Gegründet wurde der Verein am 29.12.1974. Im Laufe dieser Zeit hat sich der Verein weit über die Samtgemeindegrenzen hinaus etabliert und prägt damit auch das gesellschaftliche Leben in unserer Region

Zur Samtgemeinde Land Hadeln gehörend, liegt der Ort Neuhaus/Oste in der unmittelbaren Nähe zu den Ortschaften Cadenberge, Belum und Kehdingbruch, wie auch der Stadt Otterndorf. Unsere hervorragenden Angelgewässer Ostesee, Neuhaus-Bülkau-Kanal, Aue und die Oste, wie auch die im Ort befindliche Wasserskianlage sind ein Magnet für alle Angel- und Sportinteressierten.


Termine und News


Termine

Zu den Terminen gelangst Du über diesen Link.


Mitgliederbereich

21.07.2021: Wir haben einen Mitgliederbereich in dem bereits viele unserer Mitglieder spezielle Informationen erhalten. Darunter fallen z.B. Tiefenkarten des Ostesee incl. 3D Ansicht u.v.m.

Du hast noch keinen Zugang zum Mitgliederbereich? Dann fordere deinen Zugang als ASV-Mitglied einfach per Mail an. Damit ausschließlich Mitglieder den Zugang erhalten, benötigen wir von Dir zur Verifizierung  persönliche Angaben, die Du bereits bei der Aufnahme im ASV Neuhaus (Oste) e.V. genannt hast. Nur vollständig gemachte Angaben können berücksichtigt werden. Klicke dazu auf den folgenden Link.


Der Faktencheck - Zander - des AVN

10.06.2021: Der Anglerverband Niedersachsen (AVN) hat einen sehr interessanten Faktencheck zum Zander auf seiner Homepage bereitgestellt. Einige der neuesten wissenschaftlichen Studien liefern dabei höchst spannende Erkenntnisse zu den prächtigen Stachelrittern. Der AVN hat diese ausgewertet und zusammengefasst.  Themen wie Schonzeiten, Mindestmaße, Laichzeit, Angeldruck und Verhalten standen im Fokus der Recherchen. Den vollständigen Bericht könnt ihr hier herunterladen.

Hier ein kleiner Ausschnitt aus dem Dokument des AVN der "Box 1 für Angler"

  1. Die gesetzlichen Regelungen und die lokalen Bestimmungen der jeweiligen Fischerei-/Gewässerordnungen sind einzuhalten.
  2. In Gewässern, in denen der Zander der dominierende Raubfisch ist, sollte in der Zeit vom 15.03. bis 31.05. nicht gezielt auf Zander geangelt werden(vgl. Punkt 4).
  3. Wenn das Spinnfischen erlaubt ist, sollte während und unmittelbar nach der Zanderschonzeit lediglich mit kleinen Ködern geangelt werden. Es deutet sich an, dass große Köder häufiger von Männchen attackiert werden als kleine Köder. Durch den Einsatz kleinerer Köder kann die Gefahr, dass nestbewachende Männchen den Köder attackieren, vermutlich reduziert werden.
  4. Bekannte Laichplätze der Zander sollten vor und während der Laichzeit gänzlich gemieden werden.
  5. Wird ein dunkel gefärbtes Männchen gefangen, sollte der Fisch möglichst kurz gedrillt, im Wasser abgehakt (Cooke & Suski 2005) und in nächster Nähe zur Stelle, ander er gebissen hat, zurückgesetzt werden. So kann die Zeit, die der Zander benötigt, um zum Nest zurückzukehren, minimiert werden. Ein Aufenthalt des Fisches an der Luft ist möglichst zu vermeiden oder minimal zu halten (Arlinghaus & Hallermann 2007).
  6. Wird ein dunkles Männchen gefangen, sollte der Angelplatz verlassen werden, da nicht auszuschließen ist, dass in näherer Umgebung weitere Zanderihre Nester bewachen (traditionelle Laichplätze).
  7. Große Zander leisten einen überproportional hohen Beitrag zumPopulationserhalt. Ein freiwilliges Zurücksetzen überlebensfähiger großer Zander hilft beim Erhalt einer ausgewogenen Altersstruktur im Bestand und fördert die natürliche Reproduktionsfähigkeit und die Widerstandsfähigkeit des Bestandes.

Streichung/Verschiebung  von Terminen

19.04.2021: Aufgrund der derzeitigen coronabedingten Situation, müssen wir leider folgende anstehende Termine streichen bzw. verschieben. Bitte schaut immer wieder an dieser Stelle nach Terminänderungen oder Terminstreichungen.

  • 07.05.2021: Freitagsangeln mit Kindern - gestrichen -
  • 07.05.2021: Jugendangeln (Aalangeln) - gestrichen -
  • 08.05.2021: Königsangeln Senioren - gestrichen -


Aktives Angeln während der Raubfischschonzeiten

05.04.2021: Ist Angeln mit DropShot während der Raubfischschonzeit erlaubt? Diese Frage stellen sich sehr viele Vereins-wie auch Gastangler. Der Vorstand des ASV Neuhaus (Oste) hat dazu eine klare Stellungnahme für die direkten Vereinsgewässer verfasst. Bitte halte dich als Vereins-wie auch Gastangler daran. Nähere Informationen findest Du hier.


Angeltermine für das Jahr 2021

03.03.2021: Wir haben im Mitgliederbereich die Angeltermine für das Jahr 2021 veröffentlicht. Du kannst hier direkt in den Mitgliederbereich wechseln


 Sportfischerlehrgang

 07.02.2021: Wir bieten jedes Jahr in der Zeit von Januar bis März einen Sportfischerlehrgang an. Derzeit können wir jedoch aufgrund der Corona Kontaktbeschränkungen noch keinen genauen Start des Lehrgangs nennen. Es ist jedoch geplant einen Lehrgang durchzuführen. Die rechtzeitige Bekanntgabe erfolgt über unsere Homepage und  der Presse.


Mitgliederversammlung 2021 bis auf Weiteres verschoben

20.12.2020: Der Vorstand des ASV Neuhaus (Oste) e.V. informiert seine Mitglieder darüber, dass durch die coronabedingten Beschränkungen eine Einladung zur Mitgliederversammlung 2021 erst nach längerfristiger Aufhebung der Kontaktbeschränkungen erfolgt.


Nikolaus on Tour beim ASV Neuhaus

14.12.2020: In diesem Jahr musste die obligatorische Nikolausfeier beim Freitagsangeln mit Kindern bedingt durch die CORONA Kontaktbeschränkungen leider ausfallen. Aber unser langjähriges Vereinsmitglied Günther Krause, der sich seit vielen Jahren für das Freitagsangeln mit Kindern einsetzt, hatte eine besondere Idee. Mehr dazu lest ihr hier.

 


Abfallbehälter am Ostesee entfernt

04.04.2020: Wir informieren alle Vereinsmitglieder und Gastangler darüber, dass wir die Abfallbehälter am Vereingewässer "Ostesee", aufgrund leider immer wieder vorkommender unsachgemäßer Müllentsorgung, enfernt haben. Bitte hinterlasst euren Angelplatz ordentich und nehmt euren Müll wieder mit. Zuwiderhandlungen führen zur Anzeige und dauerhafter Sperre. Wir danken für euer Verständnis.

 

Erneuter Glasaalbesatz in den Vereinsgewässern des ASV Neuhaus (Oste)

Auch in diesem Jahr hat der ASV Neuhaus (Oste) über den Anglerverband Niedersachen, an einem  Förderprogramm teilgenommen und 8 kg Glasaale erhalten. Näheres findet ihr hier


Bericht für das Land Hadeln Magazin Ausgabe April 2020

Großer Zuwachs bei Freitagsangeln mit Kindern

Unser kostenloses Freitagsangeln erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Näheres zum Bericht erfahrt ihr hier.


Aluminium löste das Fischsterben im Winter 2018 in der Aue aus

Der Anglerverband Niedersachsen (AVN) kommt zu neuen Erkenntnissen zu dem Thema: "Massives Fischsterben in den Wintermonaten Dezember 2018 bis Februar 2019". Vor eine für uns unlösbare Aufgabe standen wird als Angelverein, als in unserem Vereinsgewässer die Aue,  Ende Dezember 2018 ein plötzliches massives Fischsterben einsetzte. Untersuchungen durch den Landkreis ergaben dabei, dass natürlich vorkommende säurebindende Sulfatverbindungen (insbesondere Pyrit) bedingt durch die lange Dürreperiode und dann stark einsetzenden Regen dafür verantwortlich waren. Luftsauerstoff konnte bedingt durch die Dürreperiode (stark gesunkener Grundwasserspiegel) Oxidationsprozesse an den Sulfatverbindungen auslösen. Dabei entstanden große Mengen an Eisen (II) Sulfat und Schwefelsäure, welche in die Gewässer gelangten und den PH Wert stark absenkten. Zusätzlich ergaben nun weitere Untersuchen des AVN, dass wohl einer der wichtigsten Auslöser Aluminium war.

Nähere Informationen zu den Ergebnissen (PDF-Datei) und worauf wir uns als Angelverein in den kommenden Jahren einstellen können, findet ihr unter dem beigefügten Link

Die aktuelle Entwicklung der Trockenheit in Deutschland könnt ihr auf den Seiten des Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung (Dürremonitor Deutschland) verfolgen.


 Wir freuen uns schon auf ein spannendes und fangfreudiges Jahr 2021